Der Sinn des Daseins - Spirituelle Werte

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Der Sinn des Daseins

SINNFRAGEN

sinnfragen, sinn des lebens, antwortenDer Sinn des Lebens, die Wahrheit, die Existenz Gottes


Antworten auf Grundfragen unseres Daseins


Ist es nicht seltsam: Millionen und Abermillionen hochintelligenter Menschen haben sich in ihren Tätigkeitsfeldern spezialisiert und bringen wirklich bewundernswerte Leistungen zustande - eine davon benutzen Sie gerade: den Computer bzw. das Smartphone.


Auch sonst bemüht sich fast jeder, sich in unsere hochspezialisierte, arbeitsteilige Gesellschaft einzugliedern, deren Nutznießer wir alle sind; denn sonst hätten wir weder Haus noch Auto, weder Geld noch Fernseher, Fenster, Kühlschrank, Nahverkehr, Fahrrad usw.


Geht es aber um die Grundfragen des Daseins, so herrscht ein schwer erklärliches Desinteresse vor. Kaum jemand möchte ernsthaft wissen, weshalb er gerade über den Planeten wandelt, wo er herkommt, wohin er geht und ob sein Leben überhaupt einen Sinn hat.


So herrscht auch über die in der Überschrift erwähnten Begriffe allgemein die Ansicht, dass man darüber nichts wissen könne und folglich auf den “Glauben” angewiesen sei. Zudem sehen viele Menschen das Forschen nach geistigen, also spirituellen Hintergründen eher als eine Art Luxus an, den man sich bei der heutigen Arbeitsbelastung nicht leisten könne. So steht dann meist rein Irdisches im Vordergrund, das man aber spätestens beim Abscheiden vollständig hier zurücklassen muss, während die Suche nach den höchsten und wertvollsten Zusammenhängen unseres Lebens, die wir mitnehmen können, regelrecht auf der Strecke bleibt!

Und zeigt uns nicht das Geschehen im Großen wie im Kleinen, dass unsere eingeschlagenen Wege nicht zu Glück, Gesundheit und Wohlergehen führen? Das Gegenteil ist doch der Fall: Die selbstverursachten Probleme und Sachzwänge wachsen von Tag zu Tag an, ohne dass auch nur ansatzweise eine Lösung in Sicht ist.

Gibt es aber andererseits, jenseits eines spekulativen, blinden Glaubens, ein höheres, klares und für uns nachvollziehbares Wissen von den Zusammenhängen in der Schöpfung? Würde uns dieses Wissen helfen, Wege aus dem wachsenden Chaos heraus zu zeigen, das uns umgibt? Die Antwort auf beide Fragen ist ein klares Ja!

Doch wie können wir wissen, was richtig oder falsch, was Wahrheit oder Irrlehre ist? Der einzige Weg ist das Prüfen und Durchempfinden, ob das, was wir an Wissen in uns hineinnehmen, wirklich nach allen Seiten hin schlüssig ist und unserem Gerechtigkeitsempfinden entspricht. Dieser Weg kostet Mühe, doch es gibt definitiv keinen anderen.

Er bedeutet auch, dass wir gezwungen sind, unsere bisherigen Begriffe, unser bisher Gelerntes, schonungslos auf den Prüfstand zu stellen! Dabei werden wir feststellen müssen, dass auch weitverbreitete weltanschauliche Lehren, die von Milliarden von Menschen als "ihr Glaube" ausgegeben werden, keineswegs folgerichtig und damit wahr sind! Wäre es anders, so hätten wir Frieden und Wohlergehen auf der ganzen Welt!

Diese Internetseite richtet sich daher an Menschen, die im tiefsten Inneren noch die Überzeugung oder wenigstens die Ahnung haben, dass doch “jeder seines Glückes Schmied” ist und dass wir es selbst in der Hand haben, ob wir uns erfreuliche oder aber problematische Folgen zuziehen, je nach der Art unseres Handelns. Zum Handeln gehören natürlich auch unser Reden, sogar unser Denken und unsere inneren Einstellungen, die ja die Triebfedern unseres Handelns sind! Und sie richtet sich an Menschen, die sich mit dem bisherigen Glauben an Gott schwertun und ihn deshalb, jenseits der verbreiteten Konfessionen, auf eine neue Grundlage stellen möchten.

Ich würde mich freuen, wenn die hier enthaltenen Aufsätze und Vorträge hilfreich sind. Sie entstanden teils im Rahmen meiner Redakteurstätigkeit für die bis Mitte 2015 erschienene Zeitschrift “GralsWelt”, teils als Vorträge oder sind für diese Internetseite neu verfasst. Um den Einstieg zu erleichtern, sind sie nach existenziell wichtigen Themen geordnet und basieren auf dem umfassenden Schöpfungswissen, das in der “Gralsbotschaft – Im Lichte der Wahrheit” niedergelegt ist.



Eine Auswahl an weiteren Themen:


Die Schöpfungsgesetze, Leben nach dem Tod, die Macht der Gedanken,


Wiedergeburt, Suizid, Schicksal, Gralsbotschaft, Jesus von Nazareth


 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü